SCHADENERSATZ IM ABGASSKANDAL
SCHADENERSATZ IM ABGASSKANDAL

WWW.DIESEL-KLÄGER.DE

Abgasskandal Anwalt Achtung – Verjährung droht zum 31.12.2018 !

MÜLLER SEIDEL VOS Rechtsanwälte

Wir führen für betroffene Autobesitzer und Aktionäre aus ganz Deutschland Schadenersatzprozesse gegen VW, Porsche und andere Hersteller wegen des Abgasbetrugs

Jetzt Schadenersatzanspruch kostenlos prüfen lassen!
Hunderte erfolgreiche Urteile
Hunderte erfolgreiche Urteile
Liste von hunderten erfolgreichen Urteilen gegen Konzerne im Abggasskandal deutschlandweit seit 2017:
mehr erfahren
Ansprüche der VW-Aktionäre
Ansprüche der VW-Aktionäre
Der VW-Abgas-Skandal
Der VW-Abgas-Skandal
Mercedes
Mercedes
Die Daimler AG muss in Europa insgesamt 774.000 Mercedes-Benz Dieselfahrzeuge zurückrufen. In Deutschland sind 238.000 Fahrzeuge betroffen. Betroffene Modelle Vito: 1,6 Liter-Diesel und 2,2-Liter Diesel...
mehr erfahren
Porsche
Porsche
Das Kraftfahrtbundesamt (KBA) hat mit Bescheiden vom 14.05.2018 und 16.05.2018 einen verpflichtenden Rückruf von rund 60.000 Porsche-SUV angordnet habe. Betroffen sind rund 53.000 Fahrzeuge des...
mehr erfahren
Audi
Audi
Das Kraftfahrtbundesamt (KBA) hat aktuell einen verpflichtenden Rückruf von rund 64.000 Audi 3.0 Liter V6 Dieselfahrzeugen mit der EURO-Norm 6 wegen illegaler Abschalteinrichtungen angordnet. Betroffen...
mehr erfahren
Ansprüche der Autobesitzer
Ansprüche der Autobesitzer
Unser Angebot
Unser Angebot
Welche Hersteller und welche Modelle sind betroffen?
Welche Hersteller und welche Modelle sind betroffen?

Anspruch kostenlos prüfen lassen

Anspruch kostenlos prüfen lassen!

Wir bieten betroffenen Autokäufern eine kostenlose und unverbindliche Erstberatung durch einen Rechtsanwalt. Hierzu benötigen wir von Ihnen folgende Angaben. Nach Erhalt werden wir uns innerhalb von zwei Werktagen mit Ihnen in Verbindung setzen. MÜLLER SEIDEL VOS Rechtsanwälte PartGmbB
Breite Straße 147-151, 50667 Köln
Tel.: 0221/277589-0    Fax: 0221/277589-19
eMail: info@muellerseidelvos.de
www.muellerseidelvos.de

Sie finden die 17-stellige FIN in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 unter Buchstabe E

Optional können Sie uns hier die für die Ermittlung der Schadenshöhe benötigten Unterlagen übermitteln: